Ausbau der Naturwissenschaftlich-technischen Räume des Friedrich-List- Gymnasiums

Bauherr Gebäudemanagement Stadt Reutlingen
Programm Umbau von Klassenräumen
Fertigstellung 2016
Team Axel Walk mit Melanie Conzelmann
Tragwerksplanung Tragwerke plus
HLS Planung FairNetz GmbH Reutlingen
Elektroplanung IB Heusel + Siess GbR

In dem Gebäudeflügel an der Kanzleistr. waren auch bisher die Räume für den naturwissenschaftlichen Unterricht untergebracht. Das aus dem Mittelalter stammende Gebäude wurde Anfang der Siebzigerjahre unter massiven Eingriffen in die historische Bausubstanz umgebaut. Dadurch wurde erreicht, dass das Tragsystem mit seinen Stützen und Trägern aus Stahl den Raumabmessungen eines Unterrichtsraums angepasst wurde. Für den heutigen Umbau bedeutete dies, die Anforderungen an den Brandschutz und die Schadstofffreiheit umzusetzen. Ziel des Entwurfs war es, eine helle und freundliche Lernumgebung zu schaffen, die den Schülern einen ansprechenden Rahmen für ihre Entwicklung bietet.