Studentenwohnheim Ulm in Zusammenarbeit mit bogevischs buero

Bauherr Studentenwerk Ulm
Programm 272 Studentenzimmer
Fertigstellung 2013
Leistungen Objektüberwachung, LP 8

Zwei Häuser liegen wie zwei große Schiffe auf dem grünen Eselsberg. Die ersten Studenten die dort oben einziehen sind von der Hochschule und der Stadt getrennt. Die landschaftlich einmalige Lage und die städtebauliche definierte Weite und Großzügigkeit bergen die Gefahr, dass die Studenten auf dem Eselsberg vereinsamen. Wir schaffen in den zwei Häusern den Studierenden jeweils eine gemeinsame Mitte. Der Innenhof und die daran angelagerten Gemeinschaftsräume bilden den Kern der zwei Häuser. Die Gebäude ergeben in dieser Stufe mit 272 Wohnplätzen eine klare städtebauliche Figur – den gewünschten Abschluss der Uni-West. Eine Erweiterung entlang der Strasse die in der Zukunft den Oberberghof erschließen soll, könnte diesen Abschluss, unserer Ansicht nach, noch verstärken. Die Häuser werden als Stahlbetonskelettkonstruktionen erstellt. Durch das einfache, sich wiederholende Raster kann zu einem hohen Anteil mit Fertigteilen bzw. Elementdecken gearbeitet werden.