Einfamilienhaus Rilkestraße

Bauherr privat
Programm Einfamilienhaus
Fertigstellung 2005
Innenarchitektur  Cornelia Markus-Diedenhofen
Team Peter Walk mit Karl-Heinz Nagel

Das Wohnhaus umschließt mit einem u-förmigen Grundriss einen Innenhof und lässt somit in einer dicht bebauten Gegend Räume großer Privatheit entstehen. Dieser nach innen gewandten Geste sind durch die großen Glasflächen des Wohn- und Essbereiches vielfältige Sicht- und Außenbezüge entgegengestellt. Die Räume wurden auf drei Geschossen organisiert. Von der zweigeschossigen Eingangshalle sind die Garagen, Nebenräume und das Gästezimmer erreichbar. Um den Innenhof herum sind die Wohn-, Ess- und Schlafräume sowie ein Schwimmbad angeordnet. Von dem aufgesetzten Dachgeschoss, in dem Arbeits- und Rückzugsbereiche liegen, bietet sich ein Fernblick auf die malerischen Züge des Albtraufes. In enger Zusammenarbeit mit der Bauherrschaft und der Innenarchitektin wurde auf ein durchgängiges Material-, Form- und Farbkonzept geachtet.