Firmengebäude Mez-Technik GmbH

Bauherr Mez-Technik GmbH
Programm Verwaltungs-, Lager-, Ladeflächen
Fertigstellung 2010
Leistungen Objektplanung, raumbildende Ausbauten, Freianlagen
Bauweise Halle in Stahlbetonskelettbauweise mit Aluminiumfassade Verwaltungsbau Stahlbetonfassade, Holzbekleidungen innen zur Verbesserung der Akustik
Team Peter und Axel Walk

Umgeben von den Hängen der schwäbischen Alb liegen die Gebäude in einer reizvollen Landschaft. Die Auftrennung in ein Lager- und Verwaltungsgebäude bot die Möglichkeit einer differenzierten Ausgestaltung der Architektur. Das Lagergebäude ist konstruktiv einfach und kostengünstig gehalten, während das Verwaltungsgebäude mit bewussten gestalterischen Akzenten das Selbstverständnis des Unternehmens zum Ausdruck bringt. Zweigeschossige Betonfertigteile gliedern die Fassade und erzielen mit einem klaren Rhythmus eine starke Präsenz des Gebäudes. Durch die Montage einer äußeren Prallscheibe ist ein regengeschütztes Lüften und somit eine Nachtluftspülung während der warmen Jahreszeit möglich. Die Innenräume werden durch die Spannung der Beton-, Estrich- und Holzflächen geprägt. Die raue, einfache Materialität der Decke kontrastiert mit den präzisen Elementen der Innenbekleidungen aus Eiche. Durch sie gelingt es, die offene Bürostruktur und kleinere Einzelbüros mit Glastrennwänden akustisch zu optimieren.